Slide News

«Dynamo Sempachersee soll es wieder geben – wir sind begeistert!»

Die Besucher blicken auf vier reichhaltige Ausstellungstage zurück.

Dynamo Sempachersee ist Geschichte: Vom 5. bis 8. September kamen rund 38’000 Personen an den Grossanlass rund um den Sempachersee und besuchten an insgesamt zwölf Standorten verschiedene Perlen und Erlebnisschauen. Trotz des teilweisen trüben Wetters zieht das Organisationskomitee eine sehr positive Bilanz.

Mit der erstmaligen Durchführung von Dynamo Sempachersee ist es gelungen, die Region noch mehr zusammenrücken zu lassen. Während der vier Veranstaltungstage fanden an den verschiedenen Standorten über 100 Veranstaltungen wie Konzerte, Präsentationen und Vorführungen statt. Die verschiedenen Möglichkeiten der erlebbaren Mobilität wurden mit Floss- und Dampfbootfahrten, Nextbike, Share Birrer und Tuk-Tuk rege genutzt. 44 Teams haben an Spiel ohne Grenzen teilgenommen. Spannende Berufsinseln boten den Schülern der Region, aber auch den Besuchern an insgesamt sieben Standorten spannende Einblicke in verschiedene Berufe.

Einige Besucherinnen und Besucher geben dem Organisationskomitee auf dieser Doppelseite ihre Rückmeldungen zu Dynamo Sempachersee 2019.

(Bild: Dynamo Sempachersee 2019: Familie Riedweg / Quelle: Verein Dynamo Sempachersee)
Nächster Beitrag
SwissCityMarathon: Mildes Herbstwetter beschert Rekord auf und neben der Strecke
Vorheriger Beitrag
Eidgenössisches Volksmusikfest 2019 in Crans-Montana Crans-Montana 2019 hat das Herz der Schweiz zum Klingen gebracht
Menü