SCM_Verkehrshaus Referenzen Dynamo-Floss_1 Referenzen DC-HF_SUI-ITA_Eröffnungszeremonie Referenzen Svizra27_Lancierung Referenzen Dynamo-Floss_2 Referenzen

Bauprojekt «VHS 2009» (bis 2009)

Neu- und Umbau im Verkehrshaus der Schweiz.

Das Verkehrshaus der Schweiz hat mit einem Private-Public-Partnership-Finanzierungsmodell markante und mutige Weichen für die Zukunft gestellt und ein Investitionsvolumen von 60 Millionen Franken ausgelöst. Die dadurch realisierten Neubauten (Eingangshalle FutureCom, Neue Halle Strassenverkehr, Arena, diverse Annexbauten) und das nachhaltige Aktivierungsprogramm erlauben neue Formen der Nutzung in Bereichen des Freizeit- und Geschäftstourismus – weg vom statischen Museumsbetrieb hin zu einem dynamischen, multifunktionellen Themenpark.

H+H Management war mit Beat Heuberger und Jost Huwyler als Gesamtprojektleiterin «VHS 2009» federführend für Planung und termin- sowie kostengerechte Realisierung bei laufendem Betrieb zuständig.

(Bild: Verkehrshaus der Schweiz: Eingangsgebäude / Quelle: PHOTOPRESS/Verkehrshaus)

Vorherige Referenz
Salle Modulable (bis 2011)
Nächste Referenz
Eröffnungsanlass 50 Jahre Verkehrshaus der Schweiz (2009)
Menü